BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20231025T130155Z DESCRIPTION:Die Sonne\, der leuchtende Kern des Sonnensystems\, ist unser s cheinbar immer gleicher Begleiter. Ihr Licht erhellt unsere Tage und hält die Erde warm. Ohne diese Wärme von der Sonne gäbe es kaum Leben auf de r Erde. Gleichzeitig ist die Sonne auch ein unruhiger Stern. Sie zeigt vie le aktiven Phänomenen wie dunkle Sonnenflecken\, energiereiche Eruptionen und die riesigen koronalen Massenauswürfe bei denen sie einen Teil ihrer Atmosphäre in den Weltraum schleudert. Die Sonnenaktivität beeinflusst die Atmosphäre der Erde und kann Satelliten und andere technische Systeme stören oder gar zerstören. Der Vortrag gibt eine Einführung in die Son nenaktivität\, deren Ursachen\, wie auch deren Auswirkungen auf die Erde. Es wird auch kurz beschrieben\, wie wir der Sonne ihre Geheimnisse entloc ken.\nKurzlebenslauf Sami K. Solanki\nSami K. Solanki ist Sonnenphysiker u nd Direktor am Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung (MPS) in Gö ttingen. Er leitet die SUNRISE-Mission in Zusammenarbeit mit der Deutschen Raumfahrt-Agentur\, des DLR\, der NASA\, der JAXA und der spanischen Raum fahrtbehörde und ist der Hauptverantwortliche (PI) für das SO/PHI-Instru ment auf der Weltraummission Solar Orbiter von ESA und NASA\, sowie Co-I b ei einer Reihe weiterer Weltrauminstrumente. Er ist der Gründer und Sprec her der International Max Planck Research School on Solar System Science m it über 200 erfolgreichen Absolventen (von denen die meisten weiterhin er folgreich als Wissenschaftler tätig sind). Neben zahlreichen Auszeichnung en und zwei Honorarprofessuren\, hat er zuletzt den Hale-Preis der Amerika nischen Astronomischen Gesellschaft erhalten.\n \n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20240130T121500 DTSTAMP:20231025T130155Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20240130T110000 LAST-MODIFIED:20231025T130155Z LOCATION:Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung\, Justus-von-Liebig -Weg 3\, 37077 Göttingen\, 51.55994309456848\, 9.948460633375579 PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:International Science Festival 2024 - Die Erde oder: Wi e entsteht ein lebensfreundlicher Planet?\, Prof. Dr. Thorsten Kleine\, MP S TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000E0501C524B07DA01000000000000000 010000000E65EA6B92EBD1C46971C62048C2807A9 X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:

Die Sonne\, der leuchtende Kern des Sonn ensystems\, ist unser scheinbar immer gleicher Begleiter. Ihr Licht erhell t unsere Tage und hält die Erde warm. Ohne diese Wärme von der Sonne gä be es kaum Leben auf der Erde. Gleichzeitig ist die Sonne auch ein unruhig er Stern. Sie zeigt viele aktiven Phänomenen wie dunkle Sonnenflecken\, e nergiereiche Eruptionen und die riesigen koronalen Massenauswürfe bei den en sie einen Teil ihrer Atmosphäre in den Weltraum schleudert. Die Sonnen aktivität beeinflusst die Atmosphäre der Erde und kann Satelliten und an dere technische Systeme stören oder gar zerstören. Der Vortrag gibt eine Einführung in die Sonnenaktivität\, deren Ursachen\, wie auch deren Aus wirkungen auf die Erde. Es wird auch kurz beschrieben\, wie wir der Sonne ihre Geheimnisse entlocken.
Kurzlebenslauf Sami K. Solanki< /span>

Sami K. Solanki ist Sonnenphysiker und Direktor am Max-Planck-Institut für Sonnensy stemforschung (MPS) in Göttingen. Er leitet die SUNRISE-Mission in Zusamm enarbeit mit der Deutschen Raumfahrt-Agentur\, des DLR\, der NASA\, der JA XA und der spanischen Raumfahrtbehörde und ist der Hauptverantwortliche ( PI) für das SO/PHI-Instrument auf der Weltraummission Solar Orbiter von E SA und NASA\, sowie Co-I bei einer Reihe weiterer Weltrauminstrumente. Er ist der Gründer und Sprecher der International Max Planck Research School on Solar System Science mit über 200 erfolgreichen Absolventen (von dene n die meisten weiterhin erfolgreich als Wissenschaftler tätig sind). Nebe n zahlreichen Auszeichnungen und zwei Honorarprofessuren\, hat er zuletzt den Hale-Preis der Amerikanischen Astronomischen Gesellschaft erhalten.

 \;

< /html> X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT1080M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR